Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Ticketshop

André Willmund

Schauspieler

geboren in Deutschland, studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien, bevor er von 2007 bis 2010 ins Ensemble des Theater Augsburg ging, um nach weiteren Stationen am Staatstheater Mainz und Schauspiel Leipzig 2014 ins Ensemble des Schauspielhaus Zürich unter der Leitung von Barbara Frey zu wechseln. Seitdem lebt und arbeitet André Willmund in der Schweiz und ist von 2019 bis 2021 festes Ensemblemitglied am Luzerner Theater. In dieser Zeit entwickelten sich intensive Arbeitsbeziehungen zu den Regisseurinnen und Regisseuren Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo, Franz von Strolchen sowie Giacomo Veronesi. Ausserdem begegnete er in der Spielzeit 20/21 dem Schweizer Künstler Massimo Furlan, mit dem er fünf Monate lang ein Fussball-Reenactment vorbereitete, das im Stadion des FC Luzern geplant war und coronabedingt abgesagt werden musste. Neben seiner Arbeit im Theater ist André Willmund leidenschaftlicher Musiker und ist Komponist, Sänger und Schlagzeuger der Mike Ständer Band, mit der er zuletzt u.a. in der Late-Night-Show Deville auftrat.

 

 

 

 

DE
EN
André Willmund, Luzerner Theater

Spielzeit 19/20

«Ouverture dans la nuit»
«Solitude»
Konni in «Taylor AG»

Spieldaten von André Willmund

Ψ
Fr 04.12.

Ein Nachspiel im Stadion des FCL

Ψ
Di 20.04.
19.30
-
22.30

Ein kulturpolitisches Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo

CHF 25 - 85
Mi 21.04.
19.30

Ein kulturpolitisches Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo

CHF 25 - 85
Sa 24.04.
19.30

Ein kulturpolitisches Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo

CHF 25 - 85
Fr 30.04.
19.30

Ein kulturpolitisches Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo

CHF 25 - 85
So 02.05.

Ein kulturpolitisches Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo

So 02.05.
19.00

Ein kulturpolitisches Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo

CHF 25 - 85