Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Ticketshop
Spielzeit 20/21
ς π
α
Mi 03.03.
15.00
-
16.00

Ein Kasper-Krimi

α
Sa 06.03.
15.00
-
16.00

Ein Kasper-Krimi

α
So 07.03.
15.00
-
16.00

Ein Kasper-Krimi

Ψ
Di 09.03.
20.00

Robinson - ein musiktheatrales Erlebnislabor

Journal

Hintergrundinformationen, News und Wissenswertes rund um unsere Produktionen und unser Theater.
Tanz 33: Salt, Luzerner Theater
Service

Unser Onlineprogramm ist da!

Um die Wartezeit bis zum geplanten Wiedersehen im April zu verkürzen, sendet das Luzerner Theater im März einmal in der Woche einen kulturellen, virtuellen Gruss direkt zu Ihnen nach Hause. Alles dazu finden Sie hier!

LT abonnieren

Tell - eine wahre Geschichte, Luzerner Theater
Schauspiel

Wie erklärt man einem jungen Menschen eine Welt, die man selbst nicht wirklich versteht?

Heute Abend hätten wir auf der Bühne des LT die Premiere von «TELL – eine wahre Geschichte» gefeiert. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, diese Uraufführung im April nachzuholen! Um die Wartezeit darauf zu verkürzen, hat sich Dramaturg Gábor Thury mit dem Regisseur Franz von Strolchen unterhalten. Ein Gespräch über den Mythos Tell, seine heutige Relevanz und die Schwierigkeit, jungen Menschen die Welt zu erklären.

Vorbereitung auf Wiederöffnung, Luzerner Theater
Service

Das Luzerner Theater bereitet sich auf die Wiederöffnung vor

Gemäss dem Beschluss von Bund und Kantonen vom Mittwoch, 24. Februar muss das Luzerner Theater auch im März seine Türen geschlossen halten und bereitet sich derzeit auf eine Wiederöffnung im April vor. Diese soll unter anderem mit den Premieren «TELL – eine wahre Geschichte», «Così fan tutte», und«Tanz 35: Alice» geschehen. Die Produktion «Meine geniale Freundin 1 – 4», welche im November äusserst erfolgreich angelaufen ist, wird im Frühling ebenfalls wieder zu sehen sein.

Die herausfordernde Situation macht es notwendig, den Spielplan für die verbleibende Spielzeit weiter anzupassen, was eine Absage weiterer Produktionen unumgänglich macht. Dies betrifft insbesondere das vierwöchige Festival «Das Klima» in der «Box» und die Abschlussproduktion «Tanz 36: Full Circle», 12 Jahre Kathleen McNurney in Luzern, welche in der geplanten Form entfallen müssen. Ebenfalls kann das grosse Finale auf dem Theaterplatz «Die 5. Jahreszeit» am 5. Juni nicht stattfinden. Für den ersten Teil der Produktion, welcher in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Luzerner Vereinen konzipiert wurde, wird aktuell nach adäquaten Lösungen gesucht.

Im März bietet das Luzerner Theater ein Online-Programm für alle an. Einmal pro Woche jeweils am Freitagabend wird ein kultureller, virtueller Gruss direkt zum Publikum nach Hause geschickt. Dieses Angebot stellt das Luzerner Theater kostenlos zur Verfügung. Es will damit weiterhin seinen Kulturauftrag erfüllen und gleichzeitig allen Menschen auch während der Zeit der Schliessung Theatererlebnisse ermöglichen. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Genaue Daten zu den Premieren und Wiederaufnahmen ab April sind in Abklärung und werden zu gegebener Zeit kommuniziert. Auch betreffend Tickets, Vorverkauf und Abonnements wird das Luzerner Theater so schnell wie möglich informieren.

Tell - eine wahre Geschichte, Luzerner Theater
Schauspiel

Ein Probenbesuch auf den Trümmern der Rütliwiese

Die Produktion «TELL - eine wahre Geschichte» steckt mitten in den Vorbereitungen. Wir haben uns für euch auf einer Probe umgesehen und geben euch hier einen ersten Einblick in diese fantastische Produktion!

Tanz 35: Alice, Luzerner Theater
Tanz

Alice – eine Versöhnung

In «Tanz 35: Alice» entführen uns der taiwanesische Choreograph Po-Cheng Tsai und die Tänzerinnen und Tänzer des Luzerner Theater mit kunstvollen Kostümen, eigens komponierter Musik und einer atemberaubenden Tanzsprache in unser eigenes Wunderland. Bruno Affentranger hat sich die Produktion angesehen und sich ganz nebenbei mit dem Klassiker von Lewis Carroll versöhnt.